Wir über uns

Es gibt nicht nur eine Farbe im Leben…

genauso wenig, wie es die eine richtige Art zu lehren und zu lernen gibt.

In der 100. Schule steckt mehr, als man auf den ersten Blick sieht: Für uns steht jedes einzelne Schulkind im Mittelpunkt – mit seinem individuellen Entwicklungsstand, seinen Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Als kleines, familiäres Lehrerkollegium arbeiten wir eng zusammen am Kind und sprechen unsere pädagogischen Ziele ab. Wir besitzen die nötige Flexibilität, um für alle Schulkinder eine Umgebung zu schaffen, in der sie sich bestmöglich entwickeln und mit viel Freude lernen können. Uns ist wichtig, die Unterschiedlichkeiten der Kinder zu respektieren und sie individuell zu fördern und zu fordern. Das meinen wir, wenn wir uns als bunte Schule bezeichnen.

Das ist uns wichtig!

Wir möchten:

  • unsere Kinder auf ihre weitere Schullaufbahn bestmöglich vorbereiten
  • die bunte Vielfältigkeit unserer Kinder unterstützen
  • intensive Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule
  • Leben und Lernen in familiärer, freudvoller Atmosphäre in kleinen Klassen und Gruppen
  • individuelle Forderung und Förderung unserer Kinder
  • das natürliche Bewegungsbedürfnis unserer Kinder respektieren und mit entsprechenden Angeboten im Tagesrhythmus unterstützen
  • sensibles Eingehen aller Pädagogen auf die unterschiedliche Entwicklung, die unterschiedlichen Interessen und Fähigkeiten unserer Kinder

Wir bieten:

  • integrativen Förderunterricht
  • fächerverbindenden Unterricht in Projekten und bei der Werkstattarbeit
  • Streitschlichterprogramm
  • Medienkompetenzentwicklung im neu gestalteten PC-Raum
  • zusätzliche sportliche Angebote wie Fußball oder Breakdance
  • regelmäßige Ausflüge, z.B. in die Botanikschule, Zooschule, ins Theater, zur Musikschule und ins Museum
  • Schullandheimfahrten/Schulfeste
  • enge Zusammenarbeit mit den Kindergärten unseres Wohnbezirks
  • Vorschulangebote für alle zukünftigen Erstklässler
  • Angebote der Musikschule Fröhlich
  • Fremdsprachenunterricht, Deutsch als Zweitsprache
  • speziellen Unterricht in DaZ-Klassen für Migranten
  • Kulturenvielfalt als Chance
  • eine neu gestaltete gemütliche Bibliothek
  • Ganztagesangebote, die unsere schulischen Angebote, z.B. im sportlichen, kreativen und sozialen Bereich erweitern und unterstützen
  • großflächige Außenanlagen mit Spiel und Sportmöglichkeiten
  • Turnhalle vor Ort
  • Schwimmunterricht
  • ein kleines, engagiertes Lehrerteam
  • regelmäßige Weiterbildung aller Lehrerinnen unserer Schule
  • Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit in unserem Förderverein
  • unsere „Brotzeit“, ein täglich liebevoll hergerichtetes kostenloses Frühstücksbuffet