Einverständniserklärung zu „virtuelle Spielwelten“

Download der Einverständniserklärung: hier

 

Informationen zum Angebot 10.10.2018 Eintauchen in virtuelle Spielwelten mit einer 3D-Brille

Dieses Angebot findet im Hort statt. Dazu kommt ein geschulter Mitarbeiter des F-Society mit allem
notwendigen Equipment in unsere Einrichtung. Insgesamt haben 20 Kinder die Möglichkeit dieses
Angebot unter Aufsicht eines Erziehers oder einer Erzieherin wahrzunehmen.

Dennoch muss ich Sie darauf hinweisen, dass alle Kinder, welche an diesem Angebot teilnehmen, von
dem Erzieher oder der Erzieherin, welche die Kinder im Angebot begleitet und auch von dem
Mitarbeiter des F-Society auf einen sorgsamen Umgang mit dem Material (3D-Brille) und die
generelle Handhabung eingewiesen wird. Sollte es dennoch zur Missachtung der Verhaltensregeln
und damit zur Beschädigung kommen, sind Sie in der Haftungspflicht.
Zudem werden die Spielinhalte an den Entwicklungsstand des jüngsten teilnehmenden Kindes
angepasst.

Das Spiel wird sofort unterbrochen, wenn das Kind über Müdigkeit, Erschöpfung, verschwommene
Sicht, Augen- und Muskelzuckungen, Bewusstseinsstörungen, Orientierungsverlust, Krämpfe oder
Übelkeit klagt oder diese Symptome wahrgenommen werden. Bei einigen Personen kann es zu
epileptischen Anfällen kommen, wenn sie bestimmten Lichtfrequenzen, flackernden Lichtquellen
oder geometrischen Formen und Mustern ausgesetzt sind.

Weitere Informationen bzw. einen Einblick in das Angebot finden Sie unter:
http://www.fsociety-leipzig.de/.

Posted in Hort.